Logo von samael-web.de
 


Samael-Konzert 12.11.2009
Leipzig, Conne Island

Headliner:

Paradise Lost

Support:

Ghost Brigade

Setlist:

  1. Rain
  2. Solar Soul
  3. Reign Of Light
  4. Infra Galaxia
  5. Year Zero
  6. Western Ground
  7. Black Hole
  8. Into The Pentagram
  9. Slavocracy
  10. Ceremony Of Opposites

Vorgeschichte:

Joah irgendwie hatte ich eigentlich vor, nach Erlangen zu Paradise Lost & Samael zu fahren, das klappt aber aus quasi organisatorischen Gründen wohl eher nicht. Also doch Leipzig - mit dem Problem: kein Auto, also auf den Zug angewiesen, mitten in der Woche mit fünf Einheiten Vorlesungen und am nächsten Tag nochmal drei und so weiter. Muss man wohl durch ;)
Also am Donnerstag in der BA Glauchau nach einem langen und müden Tag meinen Rucksack ins Schließfach gehaun, im strömenden Regen zum Bahnhof getigert, nach Chemnitz gefahren und dort erstmal auf den Zug nach Leipzig gewartet, dank ausgeschalteter Neigetechnik und massig Verspätung war ich dann 19:03 Uhr in Leipzig.
Nach einigen organisatorischen Sachen (Fahrscheine, Taxirufnummer zur Sicherheit usw.) bin ich dann Richtung Conne Island gefahren. Irgendwie hatte die Straßenbahn dann auch Verspätung, weshalb ich mich dann entschlossen habe, auf alle Fälle 22:38 Uhr wieder zum Hauptbahnhof zurückzufahren und nicht erst 23:08 Uhr, weil ich dann nur 10 Minuten gehabt hätte, um zu meinem Zug zu kommen. Eigentlich ist das durchaus machbar, aber beim letzten Zug wollte ich keine Risiken eingehen *g*

Konzi:

Am Conne Island angekommen war ich erstmal sehr positiv überrascht: Grillbude draußen, keine Einlasskontrollen und so weiter. Endlich mal wieder eine ordentliche Location! Draußen ist dann erstmal noch Xy an mir vorbeispaziert ;) außerdem hab ich noch gleich dem Björn aus Chemnitz gewunken *g* der taucht gefühlt auf jedem Konzi auf, das irgendwo im Umkreis ist^^
Drinne gab es dann erstmal ein Bierchen und ein Girlie vom Merchandise-Stand. Und dann gab's schon 20:30 Uhr statt der angekündigten 21:00 Uhr Ghost Brigade aus Finnland. Klang ziemlich solide, irgendwie bißchen nach Swallow The Sun und richtig schön. Irgendwie hab ich mich dann in der Umbaupause an die Absperrung gemogelt, musste ich wenigstens keine Angst um meinen (mal wieder) lädierten Zeh haben *g* Irgendwie kam mir die Bühne etwas arg klein vor, zumal ein großer Teil vom Schlagzeug von Paradise Lost belegt war - das auch leider so ziemlich die Sicht auf die Videoleinwand versperrt hat *grummel*
Los ging's bei Samael mit 'Rain' - aha, also mal was anderes und nicht die Setlist vom WGT. Schön ;) 'Solar Soul' und 'Reign Of Light' haben dann mal wieder ganz schön meine Nackenmuskeln strapaziert, supi! Bei 'Infra Galaxia' wurde es richtig atmosphärisch...huh, fast ne Gänsehaut! (das 'auf die Setlist gemogelt' vom WGT muss ich wohl zurücknehmen *lach*) 'Year Zero' ist für mich immer noch irgendwie ein Opener, passte aber ganz gut rein an dieser Stelle. Und dann hab ich gelauscht und gedacht: ui, ist das mal wieder 'Western Ground'? Japp war es - und sehr schöööööön. 'Black Hole' knallte voll rein, aber das hatte mir mal wieder zu viele Strobos. Menno mir wird einfach nur wuschig davon -.- Danach kam eine Riesenüberraschung: eine ewig lange deutsche Ansage von Vorph, SUPER! Der verrückte (positiv gemeint, bin ja selber verrückt) Typ links neben mir fragte ganz erstaunt 'Vorph kann deutsch?' - naja eigentlich nur ein bißchen und das hat er wohl vorher geübt *grinz* Angesagt wurde ein Lied aus älteren Tagen oder so ähnlich, nämlich 'Into The Pentagram' *hüpfspringfreu* Der Typ rechts neben mir mochte es nicht und hat mir permanent seinen nach unten zeigenden Daumen ins Gesichtsfeld gehalten - dann halt dir doch die Ohren zu oder sind wir im Kindergarten -.- 'Slavocracy' wurde als vorletztes Lied angekündigt, wobei ich noch Hoffnung auf eine Zugabe hatte. Das hatte wieder einige viele Strobos drin *seufz* ich mag das Lied aber...und dann...ja dann gab es mal was ganz anderes zum Schluß (deshalb auch die Hoffnung auf eine Zugabe, das 'normale' Ende ist ja 'My Saviour') - 'Ceremony Of Opposites'. Ich überlege gerade, ob ich das überhaupt mal live gesehen habe. Tolle Sache!!! Tja, Makros Plek hat der Typ neben mir gekriegt, gönne ich ihm aber voll ;)
Ja, danach hab ich meine Jacke an der Garderobe abgeholt und bin raus, erstmal um eine zu rauchen und auch, um zu überlegen, ob ich noch bißchen Paradise Lost höre oder eher doch nicht. Lustigerweise, als ich nicht mehr mit gerechnet habe, steuerte Vorph auf mich zu 'Hi, how are you?'. Ja super natürlich - und müde *g* Hab mir dann gleich mein Autogramm erbettelt und wir haben uns dann noch ganz gut (auch mit einigen anderen, die das mitbekommen hatten) unterhalten. Na wenigstens ist dem Rest sinnvolleres Zeug eingefallen, ich war einfach zu platt und konnte nicht so richtig auf Englisch umschalten, aber egal. Zum Beispiel wurde gefragt, wie es mit einer Headliner-Tour aussieht, aber eine konkrete Aussage konnte Vorph noch nicht machen. Vielleicht nächstes Jahr. Irgendwann musste ich mich dann leider leider verabschieden - hab natürlich vergessen, nach einem Foto zu fragen *gnarf* na was solls - weil ich zu meiner Straßenbahn musste. Erstaunte Frage von Vorph, dass ich dann ja Paradise Lost verpasse. Aber naja, was nicht geht, geht eben nicht *schulterzuck*

Schluß:

Tjoa meine Straßenbahn war dann pünktlich, aber das kann ich ja nicht riechen...Im Hauptbahnhof hab ich mich noch auf ein Bierchen in die Bierbar gesetzt, weil ich Punkt 23 Uhr ankam, wo alle Läden zu machen. 23:40 Uhr mit 2 Minuten Verspätung ging es dann Richtung Chemnitz und 1:15 Uhr lag ich im Bett. 4 1/2 Stunden später klingelte der Wecker und ich habe meinen Kadaver nach Glauchau bewegt - voll sinnvoll, eine Einheit fiel weg. 2 Einheiten hätt ich geschwänzt, wenn ich das gewusst hätte *lach* Aber nach einer Mütze Schlaf war ich dann doch wieder recht schnell fit. War wirklich genial!

Kommentare, Kritik & Beschwerden bitte an: aod@angelofdark.de

Geschrieben von

© 2007 - 2015 by Claudia Latzke (Ewert) - Update: 07/09/2016 - 13:13 - RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
Motivation & über mich - Sitemap - Impressum, Kontakt und Datenschutzerklärung